Terras del Rey - Tapas in Darmstadt

Gemütlich Essen gehen bevor unser kleiner Mann da ist 😉

Gemeinsam mit Leif mache ich mich an einem Freitagabend auf den Weg in ein Tapas Restaurant in Darmstadt, das uns empfohlen wurde.

Tapas haben wir sehr oft gemeinsam gegessen als wir uns vor über fünf Jahren kennenlernten – allerdings in seiner Heimat – in Dresden. Seitdem sind wir auf der Suche nach einem guten Tapas Restaurant in Darmstadt.

Ob wir es heute entdecken, unser neues Lieblings Tapas Restaurant in Darmstadt?

Die Tapas Bar „Terras del Rey“ in der Nieder Ramstädter Straße macht zunächst einen relativ unscheinbaren Eindruck. Wir haben kurzfristig reserviert und bekommen nur noch einen Platz im Freien, auf einer gemütlichen Terrasse, die gut versteckt hinter dem Haus liegt.

Recht gemütlich ist es hier (auch im Gastraum gefällt es uns sehr gut) – nun müssen nur noch der Service und die Tapas stimmen, denn wir, eigentlich ich, haben großen Hunger. Der Kleine, unser Baby, wächst nämlich zurzeit kräftig im Bauch und schreit nach Nahrung :-) Auch deshalb gehen wir noch häufiger aus als sonst, da das in der nahen Zukunft erst mal schwierig sein wird.

Der Kellner ist freundlich und bringt uns nach den Getränken sofort eine Schale Oliven, Aioli und etwas Weißbrot. Leif sieht nicht viel davon, denn in kürzester Zeit habe ich mich schon darüber hergemacht und wir durchsuchen hungrig die Karte. Es werden die typischen Tapas angeboten. Von kalten Tapas über warme Fisch- & Fleisch-Tapas bis hin zu einer Reihe vegetarischen Tapas ist alles dabei. Entscheidend ist hier allerdings natürlich immer die Qualität und Menge. Wir bestellen hungrig ein paar Fleischbällchen in Tomatensauce, Auberginen mit Käse überbacken, Thunfisch im Backmantel, ein paar Salzkartoffeln aus dem Backofen, in Zwiebeln eingelegt, Fleischttaschen, Tintenfischringe für Leif & eine kleine Käseplatte.

Andere Gäste schauen schockiert, da in kürzester Zeit viele große Schälchen zu unserem Platz gebracht werden – das sieht nach einer großen Portion aus und es duftet! Ich bin absolut begeistert vom Geschmack der überbackenen Aubergine & den Champignons in Käse – die Würze ist perfekt. Leif ist beeindruckt von Thunfisch im Teig und den lecker gewürzten Ofenkartoffeln. Alle Tapas sind sehr schmackhaft, lediglich die Fleischtaschen waren „nur ok“.

Dazu hatte ich (auch wenn ich liebend gern einen trockenen Rotwein getrunken hätte) einen KiBa & einen Traubensaft, Leif 2 Bier. Die Rechnung schockierte: Lediglich 32€ – sehr preiswert.

Fazit:

  • Dieses Tapas Lokal wird uns auch in Zukunft als Gäste empfangen können!
  • Hier gibt es eine gute Auswahl an Tapas (lediglich Spinat und Artischocken Tapas haben mir gefehlt).
  • Die Tapas sind sehr lecker angerichtet und kosten zwischen 3 & 4 €
  • Der Service ist freundlich
  • Das Ambiente ist im Inneren schick, außen im Hof recht gemütlich
  • Am besten reservieren
  • Bis 24 Uhr – warme Küche!
  • Parken: Am alten Friedhof
  • EMPFEHLENSWERT.

 

Hier findet ihr Infos zum Lokal: 

Terras del Rey – Tapas Bar Darmstadt
Nieder-Ramstädter Str. 69
64287 Darmstadt
Tel.: 06151-5904958
SPEISEKARTE: http://www.terrasdelrey.de/speisekarte/
 
ÖFFNUNGSZEITEN
Mo. – Sa.: 17:30 – 01:00 Uhr
So.: Ruhetag
Durchgehend warme Küche bis 24:00 Uhr
Telefonische Reservierung ab 15:00 Uhr möglich.
Written by Daya